Geburtsstunde des Haus des Heilens Heilbronn und Therapeutennetzwerk Heilbronn

Um diese Vision in Heilbronn ins Leben zu rufen, hatten die Anstifter in einem ersten Treffen am 6. Juli zu einem Visionsworkshop mit einem Dragon Dreaming eingeladen.

Anke Schmietainski moderierte den Workshop und die 22 Teilnehmer waren begeistert, denn jedes Projekt beginnt mit einem Traum.

Durch das gemeinsame Träumen entstand noch während des Abends eine Gemeinschaft, die als Kerngruppe die weiteren Schritte für das Haus des Heilens Heilbronn angehen wird.

Über das Haus des Heilens hinaus wurde der Grundstein für das Therapeutennetzwerk Heilbronn gelegt, welches sich künftig jeden 1. Samstag im Monat vor Ort zum Austausch treffen wird.

Der komplette Bericht von dem Termin von Diana Rudolph ist hier zu finden

Das Therapeutennetzwerk Heilbronn und die Kerngruppe Haus des Heilens Heilbronn treffen sich nun ab dem 7. September jeden 1. Samstag im Monat.

Um 13 Uhr findet ein gemeinsames Essen beim SoLaWi Buffet statt.

Die Kerngruppe trifft sich um 14 Uhr, das Therapeutennetzwerk um 16 Uhr. Im Anschluss findet ein Austausch der Interessierten statt. Auch heilsuchende Patienten können ab 18 Uhr dazukommen, das SoLaWi Buffet genießen und mit den Therapeuten in Kontakt aufnehmen.

Das Therapeutennetzwerk Heilbronn ist zu jedem Zeitpunkt offen für neu interessierte Therapeuten.

Humanmediziner, Naturheilkundler, Heilpraktiker, Körpertherapeuten und andere Therapeuten aus dem Bereich der integrativen, aber auch der energetisch und spirituellen Medizin tauschen sich aus und vernetzen sich zum gemeinsamen Wirken.

  • Regelmäßiger Wissensaustausch
  • Verschiedene Arbeitsgruppen
  • Weiterentwicklung von Heilwissen
  • Netzwerktreffen mit Vorträgen
  • Gemeinsame Internetseite/Telegram Gruppe
  • Einbindung in Gesundheitsinitiativen und regionalen Projekten
  • Veranstaltungen im Haus des Heilens Heilbronn

Folgende Veranstaltung fand am 6. Juli mit 22 Teilnehmern statt:

Unser aller Wirken dient dem Aufbau eines neuen integrativen GesundheitsWESENS,
wo Medizin wieder als Heilkunst verstanden wird und wir durch Wissensvermittlung die
Heilungsprozesse der Menschen unterstützen. Umgang und der Respekt zu uns selbst,
zu unseren Mitmenschen und zur Mutter Natur liegt uns am Herzen.

Wir wünschen uns integrative Häuser, in denen wir Menschen als Einheit von Körper,
Geist und Seele gesehen werden. Idealerweise sind dies Schutzräume, wo sowohl
Heilung als auch bereichernde Begegnungen mit Gleichgesinnten stattfindet.
Dafür suchen wir Therapeuten und Mitgestalter, die diese VISION ins Leben bringen und
das Haus später selbst beleben möchten. Es braucht mutige Menschen mit Tatenkraft
und Energie, die als Team voran gehen, um die erforderlichen Schritte zu realisieren.
Das Gesundheitsforum Heilbronn, der Verein fairNetzt und Vision Gesundheit starten das

THERAPEUTENNETZWERK und HAUS DES HEILENS HEILBRONN
MIT EINEM DRAGON DREAMING VISIONSWORKSHOP AM:
6. Juli 2024 um 17:00 Uhr

auf dem Biohof der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) Heilbronn,
In der Klinge 1, Eberstadt-Klingenhof
Dragon Dreaming ist ein Rahmenprogramm zur Umsetzung neuer Projekte mit vier
Phasen:
*** TRÄUMEN
*** PLANEN
*** HANDELN
*** FEIERN
Wir starten mit den beiden ersten Phasen. Aus diesem Prozess entsteht ein Kernteam,
um die weiteren Schritte bis zur Eröffnung des Haus des Heilens zu gehen.
Plane ca. 4 Stunden ein. Wir lassen den Abend am Lagerfeuer ausklingen. Es gibt das SoLaWi Buffet zum Essen, du kannst aber auch gern etwas für das gemeinsame Buffet mitbringen.

Die Moderatorinnen sind:
Anke Schmietainski und Diana Rudolph

Anmeldung und weitere Informationen findest du bei den Veranstaltern unter:
www.vision-gesundheit.de

Therapeutennetzwerk Heilbronn

Wirken für ein menschliches gesundheitswesen

Gemeinsam geht alles leichter 
Wir gründen ein Therapeutennetzwerk Heilbronn!

Humanmediziner, Naturheilkundler, Heilpraktiker, Körpertherapeuten und andere Therapeuten aus dem Bereich der integrativen, aber auch der energetisch und spirituellen Medizin tauschen sich aus und vernetzen sich zum gemeinsamen Wirken.

  • Regelmäßiger Wissensaustausch

  • Verschiedene Arbeitsgruppen

  • Weiterentwicklung von Heilwissen

  • Netzwerktreffen mit Vorträgen

  • Gemeinsame Internetseite/Telegram Gruppe

  • Einbindung in Gesundheitsinitiativen und regionalen Projekten

  • Veranstaltungen im Haus des Heilens Heilbronn