2024

Samstag 6.7.2024, 14.30 Uhr, HP Corinna Siegle: Erdkammersirup: Eine Mischung aus Heilkräutern und Honig, wird Mutter Erde übergeben, um die Heilwirkung für unseren Körper zu verstärken. Dazu wird eine kleine Erdhöhle in die Streuobstwiese gegraben und die Gläser verbleiben dort für ein paar Wochen. www.naturheilpraxisheilbronn.de

Ein Gesundheitswesen, das den Menschen dient und Räume wo Heilen stattfinden kann.
Um diese Vision in Heilbronn ins Leben zu rufen, hast du die Möglichkeit, die Gründung eines Gesundheitshaus Heilbronn aktiv mitzugestalten und/oder beim Therapeuten Netzwerk Heilbronn mitzumachen.
Mittels der Visionstechnik Dragon Dreaming treffen wir uns am 6. Juli 2024 um 17 Uhr zum ersten Planungstreffen. Plane ca. 4 Stunden ein. Wir lassen den Abend am Lagerfeuer ausklingen. Bringe gern etwas für das gemeinsame Bufett mit.
Bist du dabei?  www.vision-gesundheit.de/termine/gesundheitshaus-heilbronn/

Samstag 10.8.2024, 14.30 Uhr, HP Corinna Siegle: Wildkräuterspaziergang, freies Sammeln und besprechen.

Samstag 14.09.2024 13.30 Uhr Crowdfunding Endspurt bis 17.09.2024 Essbarer Waldgarten. Wir wollen Obstbäume pflanzen und eine Bewässerungsanlage installieren. www.startnext.com/essbarer-waldgarten-der-solawi

Samstag 14.09.2024, 14.30 Uhr, Susanne Koch: Heilkräuter für Kleintiere in Salben, Tinkturen und Sprays haltbar machen.

Samstag 12.10.2024, 14.30 Uhr, Jessica Biehler: Wildkräuterwissen trifft Pflanzenschamanismus, Heilungswege für Körper, Geist und Seele. Gemeinsam entdecken wir die Heilpflanzen auf allen Ebenen. www.jessicabiehler.de

4. HEILBRONNER SAATGUT-FESTIVAL, SONNTAG, 13. OKTOBER 2024, 11.00 BIS 17.00 UHR
im Botanischen Obstgarten Heilbronn, Kübelstraße 7, 74076 Heilbronn, https://www.botanischer-obstgarten.de/
Hier werden GärtnerInnen und Interessierte für alte und samenfeste Kulturpflanzen fündig.
Erworben werden können: Gemüse- und Kräutersaatgut, Blumensaatgut und Saatgut anderer Kultur- und Wildpflanzen.
SoLaWi Essensbuffet mit saisonalen Gemüse und Buchweizen, Kartoffeln, Hirse, Linsen, Nudeln, Reis. Dazu rote, weiße und gelbe vegetarische und vegane Soße, verschiedene Salate, belegte Brote, Kuchen, Getränke.

Vorträge:
13 Uhr: Patrik Kaiser „Sortenrettung und eigene Saatgutgewinnung“
14 Uhr: Gesundheitshaus Heilbronn vom Therapeutennetzwerk Heilbronn
15 Uhr: Oliver Moll „Der essbare Waldgarten der SoLaWi“
16 Uhr: Susanna C. Amort, Ganzheitliche Ernährungsberaterin “Nahrung die unsere Zellen erfreut”

Samstag 9.11.2024, 14.30 Uhr, und Samstag 14.12.2024, 14.30 Uhr: Wer möchte hier etwas anbieten?

Vergangene Veranstaltungen:

Bisher 2024

Samstag 20.4.2024, 15 Uhr, Cornelia Wirsich: Wir lernen die heilende Wirkung der Kräuter kennen und bereiten ein leckeres Wildkräuterpesto zu. Kinder sind willkommen, Dauer drei Stunden. www.cornelia-wirsich-kraeuterseminare.de

Samstag 11.5.2024, 14.30 Uhr, Susanne Koch: Kräuter als Nahrung und Heilkost für Kleintiere.

VHS Heilbronn: Exkursion zum essbaren Waldgarten der SoLaWi im Weinsberger Tal

Samstag, 18.05.2024, 11.00 – 13.00 Uhr, Kursnummer V112A142, Keine Kursgebühren.

In Unterscheidung zu einem Gemüsegarten oder einer Streuobstwiese wird ein Waldgarten “mehrstöckig” bepflanzt. Dadurch erhält man viel Ertrag auf wenig Fläche und eine nachhaltige und zukunftsfähige Wirtschaftsart. Nach der Führung reichhaltiges Buffet für 10.- €.

 

Samstag 18.05.2024 14 Uhr Infos über Crowdfunding Essbarer Waldgarten

Crowdfunding ist etwas Geld spenden und ein Dankeschön dafür erhalten. www.startnext.com/essbarer-waldgarten-der-solawi

Der Mitmachgarten der Solidarischen Landwirtschaft (SoLaWi) Heilbronn + Weinsberger Tal bietet verschiedene Kräuterspaziergänge und Kräuterworkshops an:

Beitrag 15.- Euro ohne Anmeldung oder eine Stunde aktive Mithilfe im Mitmachgarten und SoLaWi Buffetessen 13 Uhr.  Adresse: In der Klinge 1, 7246 Eberstadt-Klingenhof

 

Samstag 8.6.2024, 14.30 Uhr, HP Corinna Siegle: Sommersalat aus Wildkräuter, www.naturheilpraxisheilbronn.de

 

2023

+ Am Montag den 31.07.2023 ist das Vollmondtrommeln mit Heike Nübel.
Es ist diesmal en Supermond, da er der größte Mond dieses Jahres ist. 19.30-22.00 Uhr mit Lagerfeuer. Du kannst gerne eine Trommel kostenlos ausleihen. Anfänger willkommen – es gibt einen kleinen ANFÄNGERKURS Anmeldung www.herzenstoene-singkreis.com

+ Wir machen den SoLaWi Begegnungsort noch schöner für Kinder.
Die SoLaWi hat einen Gemeinschaftsgarten und ihr seid alle eingeladen, euch hier wohl zu fühlen, euch einzubringen und eure Ideen zu verwirklichen.
Sei es im Gemüseanbau in Permakultur, Verwertung von Wildkräutern, Sachen für Kinder und Erwachsene bauen. Ihr könnt hier im (offenen Raum) Open Space Veranstaltungen geben, einander von euren Herzensprojekten erzählen und Angebote vor Ort verankern.

Damit Menschen hier einen guten Ort zum Sein vorfinden, und eure Kinder hier eine richtig gute Zeit haben, gestalten wir Kinderspielorte am SoLaWi Biohof.
Termin: Samstag 19.08. und Sonntag 20.08.2023, jeweils ab 10.30 und nach der Mittagspause ab 15.30 Uhr. Um 13:00 Mittagsbuffet, für reichhaltiges Essen ist gesorgt. Am Abend können wir zusammen am Feuer sitzen oder es uns anders gemütlich machen. Als Ausgleich dafür gibt es für euch SoLaWi Säfte, Natur- und Gemeinschaftserlebnisse.
Ihr könnt einfach an einem der Tage kommen oder an beiden, Übernachten nach Absprache möglich (FeWo, Zelt, dein eigenes WoMo). Familien willkommen

+ Am Mittwoch den 30.08.2023 ist das Vollmondtrommeln mit Heike Nübel.
19.30 ankommen, 20.00 bis 22.00 Uhr Trommeln mit Lagerfeuer. Du kannst gerne eine Trommel kostenlos ausleihen. Anfänger sind willkommen – es gibt einen kleinen ANFÄNGERKURS.
A
nmeldung www.herzenstoene-singkreis.com

+ Nachhaltigkeits- und Energiewendetag der Lokalen Agenda21 Heilbronn
www.agenda21-hn.de/de/solidarische-landwirtschaft-heilbronn-und-weinsberger-tal/
Am Freitag, den 22.09.2023 von 13 bis 18 Uhr, sind wir mit unserem SoLaWi Gemeinschaftsgarten Informationsstand auf dem Kilians Platz Heilbronn.

+ Nachhaltigkeitstage BW Insekten-Bestäuber-Helden für Kinder u. Erwachsene
Samstag 23.09.2023, 15.00 bis 16.00 Uhr
Zu Beginn erklären wir anhand von Bildern und Informationen die Wichtigkeit dieser Insekten für die Produktion von Nahrungsmitteln und dem Erhalt des Ökosystems. Danach gehen wir auf eine Wiese und beobachten verschiedene Bestäuber beim Bestäuben. Auch versuchen wir anhand von Büchern diese zu bestimmen und lesen die einzelnen Besonderheiten. Zum Ausklang gibt es hier im Hof verschiedene Nahrungsmittel zu probieren, die ohne die Bestäubungsleistung nicht vorhanden wären.

+ 3. HEILBRONNER SAATGUT-FESTIVAL, SONNTAG, 15. OKTOBER 2023, 11.00 BIS 17.00 UHR
im Botanischen Obstgarten Heilbronn, Kübelstraße 7, 74076 Heilbronn,  www.botanischer-obstgarten.de 
Hier werden GärtnerInnen und Interessierte für alte und samenfeste Kulturpflanzen fündig.
Erworben werden können: Gemüse- und Kräutersaatgut, Blumensaatgut und Saatgut anderer Kultur- und Wildpflanzen.
SoLaWi Essensbuffet mit saisonalen Gemüse und Buchweizen, Kartoffeln, Hirse, Linsen, Nudeln, Reis. Dazu rote, weiße und gelbe vegetarische und vegane Soße, verschiedene Salate, belegte Brote, Kuchen, Getränke.

2022

+ Tag der Streuobstwiese 29. April 2022, 16.00 bis 18.00 Uhr TANKE KRAFT IN DER STREUOBSTWIESE
Wir werden die abgeschnittenen Zweige für ein Hügelbeet kleinschneiden. Dabei kommt man in den Kontakt mit sich, anderen Menschen und der Natur. Danach gibt es noch ein paar Lebensfreudeübungen und als weiterer Dank ein Buffet essen und Apfelsaft zum mitnehmen. www.streuobstueberall.de

+ Nachhaltigkeits- und Energiewendetag der Lokalen Agenda21 Heilbronn
www.agenda21-hn.de/de/solidarische-landwirtschaft-heilbronn-und-weinsberger-tal/
Am Freitag, den 23.09.2022 von 13.00-18.00 Uhr sind wir mit unserem SoLaWi Gemeinschaftsgarten Informationsstand auf dem Kilians Platz Heilbronn.

+ 24. September, 14.30 Uhr bis 16.00 Uhr im Rahmen der Nachhaltigkeitstage BW Aktion Insekten-Bestäuber-Helden für Kinder und Erwachsene auf der Streuobstwiese.

+ 8.10.2022 12.00 Uhr: Walnüsse einzusammeln und dabei die Natur und Gemeinschaft zu erleben. Einen Teil der Ernte kann als Dank mitgenommen werden. Hirschbergwiese bei Eberstadt-Klingenhof. Ab 17 Uhr kann gegrillt werden.

2. HEILBRONNER SAATGUT-FESTIVAL SONNTAG, 9. OKTOBER, 11.00 BIS 17.00 UHR, im Botanischen Obstgarten Heilbronn, Kübelstraße 7, 74076 Heilbronn,  www.botanischer-obstgarten.de 
Hier werden GärtnerInnen und Interessierte für alte und samenfeste Kulturpflanzen fündig.
Erworben werden können: Gemüse- und Kräutersaatgut, Blumensaatgut und Saatgut anderer Kultur- und Wildpflanzen.
SoLaWi Essensbuffet mit saisonalen Gemüse und Buchweizen, Kartoffeln, Hirse, Linsen, Nudeln, Reis. Dazu rote, weiße und gelbe vegetarische und vegane Soße, verschiedene Salate, belegte Brote, Kuchen, Getränke.

+ VHS Heilbronn: Solidarische Landwirtschaft in der Region
11.10.2022, 19:00 – 20:30 Uhr, 10,00 € inkl. 1 Fl. Traubensaft. VHS Kirchbrunnenstr. 12 Heilbronn.
SoLaWi, das heißt einfache Vermarktungsstrukturen, Konzentration auf das Wesentliche und eine Landwirtschaft hin zu mehr Menschlichkeit, Zukunft trifft Mitmachen, solidarisch und gemeinsam.

+ Fermentieren von Agnes Girard von unserer SoLaWi
Fr., 18.11.2022, 19:30 – 21:30 Uhr VHS Kulinaria, Neckarsulm. 29,00 € einschl. 16 € Lebensmittelkosten
Mit dem Verfahren der Lacto-Gärung verwandeln Sie Wintergemüse nicht nur in richtiges Kraft-Food, Sie schaffen sich auch einen Vorrat an leckeren Speisen. An diesem Abend werden Sie in die besondere Technik eingeführt und bereiten gemeinsam verschiedene Gemüse zum Mitnehmen vor.

Jeden 2. Samstag im Monat, ist um 14.30 Uhr eine Kräuterführung oder Gesundheitsworkshop in der SoLaWi:

12.03.2022 Sonja Wörl, vitale und essbare Wildkräuter erkennen uns sammeln.
12.02.2022 Sonja Wörl, Kraft spendende Frühlingswildkräuter – erkennen und Tipps zur Zubereitung.
09.04.2022 Jasmin Vaczi, gemeinsam Kräuter sammeln und Kräutersalz Mörsern,
www.jasmin-lebensfreude.de

14.05. Beate Lang, An diesem Nachmittag geht es um Wildkräuter und deren Verwendung. Wir sprechen auch darüber, wie Pflanzen wandern und schauen uns die verschiedenen Gesellschaften an, in denen sie sich hier auf den Wiesen angesiedelt haben. Zum Abschluss machen wir uns aus den gesammelten Pflanzen einen grünen Powersmoothie. www.haushaltshilfe-heilbronn.de/wildkraeuter-kennenlernen
11.06.2022 Gabriele Bertsch Wilde Gewürze für eine gesunde, abwechslungsreiche und feine Küche entdecken, www.wilde-gaben.de
09.07.2022 Regina Huwald, Fachfrau für Wildpflanzen-Kunde: Waldbaden in Waldkräutern, Treffpunkt Waldfriedhof/Pfadbirkle Eberstadt. www.sonnenwort-märchen.de
13.8.2022 Claudia Dreyer, Du liebst den Duft ätherischer Öle? Dann freue ich mich, wenn du bei meiner Vorstellung von verschiedenen 100% naturreinen Ölen dabei bist. Ich zeige dir, welche Öle passend zur Jahreszeit, sowie zum aktuellen Tierkreiszeichen, dem Löwe, passen. Zum Beispiel Gewürznelke, Blutorange, Ingwer, Zistrose und Weihrauch, www.claudiadreyer.de
9.09. Maria Schneider Mit Wasserguss + Kraut die Abwehrkraft stärken, incl. praktischen Kneippanwendungen vor Ort
8.10.2022 14.30 mit Ilse Oette naturkundlicher Spaziergang auf dem herbstlichen Eberfirst. Es wird auch Pflanzenpoesie in Texten und Lieder geben. Treffpunkt Waldfriedhof Eberstadt
12.11.2022, 14.30 Uhr Nikolai Bowinkelmann, evidente Heilkräuter alter Kulturen aus meinen Weltreisen vorstellen.

2021

+ Nachhaltigkeits- und Energiewendetag der Lokalen Agenda21 Heilbronn www.agenda21-hn.de/de/solidarische-landwirtschaft-heilbronn-und-weinsberger-tal Am Freitag, den 17.09.2021 von 13 bis 18 Uhr, sind wir mit unserem SoLaWi Gemeinschaftsgarten Informationsstand auf dem Kilians Platz Heilbronn.
24 Nachhaltigkeitsakteure aus Heilbronn und Umland mit vielseitigen Themen dabei – von Wissens- und Spielangeboten über gerettete Lebensmittel, Second Hand und Repair-Angeboten, Stadtbegrünung, nachhaltiger Verpackung, Textilien und Mobilität, Plastikmüllvermeidung, solidarischer Landwirtschaft bis hin zur persönlichen Energiewende.

+ 1. HEILBRONNER SAATGUT-FESTIVAL im Botanischen Obstgarten Heilbronn
SONNTAG 10. OKTOBER 2021 11:00 bis 17:00 UHR
Hier werden GärtnerInnen und Interessierte für alte und Samenfeste Kulturpflanzen fündig.
Getauscht oder auch erworben werden können: Gemüse- und Kräutersaatgut, Blumensaatgut und Saatgut anderer Kultur- und Wildpflanzen.
14:00 UHR: Vortrag von Patrick Kaiser von Genbänkle Baden-Württemberg. Alte Sorten, Saaten und Kulturpflanzenvielfalt
Veranstalter: Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) Heilbronn + Weinsberger Tal

Jeden 2. Samstag im Monat, ist um 14.30 Uhr eine Kräuterführung oder Gesundheitsworkshop in der SoLaWi:

08.05.2021, 14.30 Uhr mit Sonja Kräuterspaziergang

12.06.2021, 14.30 Uhr mit Sonja Kräuterspaziergang

10.07.2021, 14.30 Uhr Roland Draht, der Sanologe und Kräuterpraktiker, die Top 10 der Wildkräuter, 365 Tage täglich Wildkräuter im Salat.

9.09. Maria Schneider Mit Wasserguss + Kraut die Abwehrkraft stärken, incl. praktischen Kneippanwendungen vor Ort

09.10.2021, 14.30 Uhr, mit Karin Himmelreich-Rades, unsere wilden Wurzeln und Samen, www.khi.de

13.11.2021, 14.30 Uhr, mit Claudia Lemm, vitalstoffreich durch die kalten Tage

11.12.2021, 14.30 Uhr, mit Johanna Stammler, Selbst im Dezember gibt es genügend Kräuter zu knabbern.

2020

+ Vortrag warum Humusaufbau so wichtig ist:
Der Boden als lebendiger Organismus und warum ist Terra Preta und Mulchen so wichtig, Referent Horst Werner, am 27.06.2020 15.00 bis 17.00 Uhr, Wer oder was ist der Boden? Können Pflanzen fühlen und miteinander reden? Wie und von was ernähren sich Pflanzen?

+ Workshop 04.07.2020 10.30 bis 17.00 Uhr,
Bau und Vorbereitung für das Terra Preta Hochbeet: Holzkohle brennen, zerkleinern und mit Effektiven Mikroorganismen impfen.
Aufbereitung der Erde: Bestandteile der Mischung und Mischungsverhältnisse

+ TANKE KRAFT IM REBBERG – sechs Termine über das Jahr verteilt 2020
Tanke Kraft im Rebberg! Mach deinen eigenen Traubensaft und Wein in sechs einfachen Schritten über das Jahr verteilt – gemeinsam mit netten Menschen“
In einem nicht steilen Rebberg machen die TeilnehmerInnen gemeinsam zwei Stunden lang leichte Tätigkeiten. Nach der Begrüßung gibt es eine Einweisung des aktuellen Arbeitsschrittes. TeilnehmerInnen jeden Alters und Familien sind willkommen. Im Laufe eines Jahres gibt es sechs verschiedene Arbeitsschritte die im Rebberg gemacht werden. Man kann diese Schritte auch über mehrere Jahre verteilen, doch wenn man alle diese gemacht hat, bekommt man Trauben, Traubensaft und Weinflaschen als Lohn. Die Natur erleben, etwas für die Fitness tun, einen Ernteanteil sichern und im besten Fall noch Lebensfreude tanken.
Samstags, 30. Mai, 13. Juni, 27. Juni, 11. Juli, 19. September, 12. Dezember 2020, (falls es regnet den nächsten Samstag) Jeweils um 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr

+ Aktionstag im Rahmen des Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg www.n-netzwerk.de
Samstag, 19. September 2020, 15.00 bis 17.00 Uhr, Insekten-Bestäuber – Helden für Kinder und Erwachsene.
Zu Beginn wird anhand von Bildern und Informationen die Wichtigkeit dieser Insekten für die Produktion von Nahrungsmitteln und dem Erhalt des Ökosystem erklärt. Danach beobachten wir auf der Streuobstwiese die verschiedenen Bestäuber beim Bestäuben. Anhand von Büchern werden diese bestimmt und die einzelnen Besonderheiten gelesen.
Zum Ausklang gibt es im Hof verschiedene Nahrungsmittel zu probieren, die ohne die Bestäubungsleistung nicht vorhanden wären.

+ Nachhaltigkeitstag Lokale Agenda21 Heilbronn. Als Mitglied in der Lokalen Agenda21 Heilbronn nimmt die SoLaWi mit einem Informationsstand im Rahmen der Nachhaltigkeitstage Baden-Württemberg auf dem Kiliansplatz Heilbronn am Freitag, dem 18. September 2020, 14-19 Uhr teil.

+ Veranstaltungsreihe Kulturregion HeilbronnerLand 2020 „Auf Entdeckertour, Spannende Mussen und Sammlungen“ Samstag, 10. Okt. 2020 14.00 Uhr, www.kulturregion-heilbronnerland.de
Es werden alte landwirtschaftliche Geräte ausgestellt und es wird erklärt, wie die Arbeit auf dem Feld und im Weinberg früher war.
Wer selbst alte landwirtschaftliche Geräte besitzt oder auch interessante Museumstücke für diese Veranstaltung zur Verfügung stellen möchte, kann sich gerne melden. 

+ Volkshochschule (VHS) Neckarsulm Infoveranstaltung über die SoLaWi Heilbronn + Weinsberger Tal
am Mi., 11.März 2020, 19:00 – 20:30 Uhr, (Kursnr.: 20S10601), mit Verkostung des roten SoLaWi Bio-Traubensafts.

+ Am 10.10.2020 wurde zwischen dem „verein subkulturelles hilfswerk e.v.“ und der SoLaWi Heilbronn + Weinsberger Tal folgendes Gemeinschaftsprojekt umgesetzt, indem Vereinsmitglieder mithalfen, Äpfel aufzulesen und die SoLaWi die Apfelsaftabfüllung organisierte.

Die Apfelsaftaktion wurde so danach veröffentlicht:
Beim Discounter kommt der Apfelsaft aus China, während heimische Äpfel auf Streuobstwiesen oder am Wegesrand verfaulen. Die Wertschätzung für Lebensmittel ist verlorengegangen. Seit etwa einem Jahr setzt sich der Weinsberger Verein „der Verein – subkulturelles Hilfswerk“ deshalb für nachhaltiges Leben ein. Ihr aktuelles Projekt, eine Kooperation mit der Solidarischen Landwirtschaft Heilbronn + Weinsberger Tal war auch ein Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung und für eine bewusste regionale Ernährung.
15 Vereinsmitglieder, darunter viele Kinder, sammelten im Oktober mehr als 1000 Kilo Äpfel auf einer Streuobstwiese in Eberstadt – Klingenhof. Das Ergebnis ist greifbar: Der erste eigene Apfelsaft des Vereins in Zusammenarbeit mit der SoLaWi. Nachhaltig, biologisch, regional gepresst und geerntet.
Der Verein plant weitere gemeinsame Aktionen mit der SoLaWi. Denn die Initiativen haben viele Gemeinsamkeiten. Die Apfelernte bot dabei für die Kinder nicht nur ein Naturerlebnis, sondern auch einen Lerneffekt: dass unsere Lebensmittel wertvoll sind und aus der Region stammen können – wenn man sich dafür gemeinsam einsetzt.

2019

+ Kulturregion HeilbronnerLand 2020 „Pflanzkultur – was blüht und wächst bei uns“,
TANKE KRAFT IM REBBERG 2019 – sechs Termine über das Jahr verteilt
Samstags, 6. April, 25. Mai, 8. Juni, 22. Juni, 6. Juli, 21. September 2019, (falls es regnet den nächsten Samstag) Jeweils um 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr.  www.kulturregion-heilbronnerland.de
Komm in den Rebberg und tanke Kraft. Mach deinen eigenen Traubensaft und Wein in sechs einfachen Schritten über das Jahr verteilt“
In einem nicht steilen Rebberg machen die TeilnehmerInnen gemeinsam zwei Stunden lang leichte Tätigkeiten. Nach der Begrüßung gibt es eine Einweisung des aktuellen Arbeitsschrittes. TeilnehmerInnen jeden Alters und Familien sind willkommen. Im Laufe eines Jahres gibt es sechs verschiedene Arbeitsschritte die im Rebberg gemacht werden. Man kann diese Schritte auch über mehrere Jahre verteilt erleben, doch wenn man alle diese gemacht hat, bekommt man die Früchte und Traubensaft geschenkt. Die Natur erleben, etwas für die Fitness tun, einen Ernteanteil sichern und im besten Fall noch Lebensfreude tanken.
Adresse: Biohof der SoLaWi, In der Klinge 1, 74246 Eberstadt-Klingenhof

+ Aktionstag im Rahmen des Nachhaltigkeits-Netzwerk Baden-Württemberg www.n-netzwerk.de
Samstag, 1. Juni 2019, 16.00 bis 18.00 Uhr.  Insekten-Bestäuber – Helden für Kinder und Erwachsene.
Zu Beginn wird anhand von Bildern und Informationen die Wichtigkeit von Insekten für das Wachsen von Lebensmitteln und dem Erhalt des Ökosystem erklärt. Danach beobachten wir auf der Streuobstwiese die verschiedenen Bestäuber beim Bestäuben. Anhand von Büchern werden diese bestimmt und die einzelnen Besonderheiten gelesen.
Zum Ausklang gibt es im Hof verschiedene Nahrungsmittel zu probieren, die ohne die Bestäubungsleistung nicht vorhanden wären.

+ Nachhaltigkeitstag der Lokalen Agenda21 Heilbronn www.agenda21-hn.de
Am Freitag, den 18.09.2019 von 13 bis 18 Uhr, sind wir mit unserem SoLaWi Gemeinschaftsgarten Informationsstand auf dem Kilians Platz Heilbronn.

+ VHS Unterland: Solidarische Landwirtschaft (SoLaWi) – ein Versorgungsmodell für die Zukunft
Wissen Sie, wo Ihr Gemüse und Obst wächst und unter welchen Bedingungen es angebaut wird? Mit einer SoLaWi ist das möglich! Die SoLaWi baut Netzwerke aus Erzeuger und Verbraucher auf, die die Verantwortung für die Versorgung mit ökologisch nachhaltig erzeugten und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln gemeinsam tragen. Dieses Konzept ist ein Beitrag zum Gemeinwohl, zum Klimaschutz und der dringend notwendigen ökologischen Wende in der Agrarwirtschaft. Kursnummer 192.10401.eb, Referent Oliver Moll, Samstag, 26.10.2019, 19:00 Uhr, Altes Schulhaus, Schulstraße 13, Eberstadt